FWF-E-Book-Library






 

Vergeben und Vergessen? Amnestie in der Antike (de)

Beschreibung (de): Ob nun jeweils sicherheits-, innen- oder finanzpolitische Motive zu Grunde liegen, stets stehen Straffreiheit und Straferlass im Spannungsfeld von zwingender Verantwortung des Einzelnen als Grundlage unseres Rechtssystems und der Forderung nach ausgleichender Gerechtigkeit und sozialem Frieden. Das Rechtsinstitut der Amnestie steht nicht nur begrifflich, sondern auch sachlich
in antiker Tradition, vergleichbare Maßnahmen sind aus allen Epochen des Altertums nachzuweisen.

Klassifikation: ÖFOS → GEISTESWISSENSCHAFTEN → Historische Wissenschaften → Alte Geschichte

ÖFOS → GEISTESWISSENSCHAFTEN → Historische Wissenschaften → Altertumskunde

ÖFOS → GEISTESWISSENSCHAFTEN → Historische Wissenschaften → Rechtsgeschichte

BIC Standard Subject Categories → Humanities → History → History: earliest times to present day → Ancient history: to c 500 CE

BIC Standard Subject Categories → Law → Jurisprudence & general issues → Legal history

Rights: Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. dieser Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitungen 3.0 Österreich Lizenz.

Überblick
http://e-book.fwf.ac.at/o:390

o:390

Vergeben und Vergessen? Amnestie in der Antike (Deutsch)

Deutsch

Ob nun jeweils sicherheits-, innen- oder finanzpolitische Motive zu Grunde liegen, stets stehen Straffreiheit und Straferlass im Spannungsfeld von zwingender Verantwortung des Einzelnen als Grundlage unseres Rechtssystems und der Forderung nach ausgleichender Gerechtigkeit und sozialem Frieden. Das Rechtsinstitut der Amnestie steht nicht nur begrifflich, sondern auch sachlich
in antiker Tradition, vergleichbare Maßnahmen sind aus allen Epochen des Altertums nachzuweisen. (Deutsch)

Amnesty as an institutionally imposed act of „Forgiving and Forgetting“ is nowadays practised in various fields. Whether it is granted due to security, domestic or financial policy reasons, the freedom and escape from punishment are always in stark contrast to the individual’s compelling responsibility as the basis of our judicial system as well as to the demand for retribution and social peace. This legal institute is not only terminologically harking back to ancient times but also technically. Similar measures are attested throughout the whole of antiquity. (Englisch)

Amnestie, Recht des Alten Orient, Recht des pharaonischen Ägypten, Griechisches Recht, Römisches Recht (Deutsch)

Amnesty, Law of the Ancient Near East; Law of Pharaonic Egypt; Greek Law, Roman Law (Englisch)

Alter Orient, Ägypten und antikes Griechenland und Rom (Deutsch)

Ancient Near East, Egypt and Ancient Greece and Rome (Englisch)

Identifikatoren

ISBN

978-3-902868-85-5